Tag Archives: NSA

Drucker drucken heimlich identifizierbare Merkmale auf Dokumente!

Drucker liefrn Identitätsmerkmale welche bereits Whistleblowern zum Verhängnis wurden! Allein diese Nachricht sollte aufschrecken, denn sie signalisiert die Überwachung erhält mit jedem Gerät einen neuen Baustein. Bekannt wurde das Ganze, als das FBI Reality Leigh Winner verhaftete und beschuldigte geheime Dokumente ihres Arbeitgebers NSA geleakt zu haben!

Forscher der TU-Dresden haben nun eine Methode entwickelt diese Spionagemethode zu umgehen!

Das Anonymisierungs-Toolkit der TU-Dresden erhalten Sie hier!

 

Vorsicht: CLOUD Act ermöglicht behördlichen Zugriff auf Nutzerdaten außerhalb der USA

Wirklich überraschen tut es nicht, der Cloud-Act ermöglicht den Zugriff auf Nutzerdaten welche außerhalb der USA liegen! Damit überschreitet das amerikanische Recht die Grenzen des eigenen Territoriums.

Quelle: https://www.cloud-computing-report.de/jetzt-also-doch-cloud-act-ermoeglicht-behoerdlichen-zugriff-auf-nutzerdaten-ausserhalb-der-usa/17-04-2018/

Endlich: Generalanwalt des EuGH erklärt „Safe Harbour“ für ungültig!

Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) beurteilt in einem Gutachten das Datenschutzabkommen mit den USA negativ und erklärt es für ungültig. Er führt aus, dass die Daten der EU-Bürger in den USA nicht sicher seien. Derzeit senden alle Mobilsysteme ihre Daten in die USA. Auch Cloud-Dienste sind im Wesentlichen in den USA beheimatet. Würde das Abkommen gekippt, wären die Folgen für Jeden spürbar. Google, Siri, Cortana und Co. wären auf einen Schlag offline oder dumm. Unkomfortabel … aber endlich sicher!

Mehr finden Sie hier.

Der schwere Kampf um den Datenschutz

Es ist das ewig gleiche Argument, Bürgerrechte aufgeben gegen ein „Mehr“ an Sicherheit. Leider ist das „Mehr“ weder beschreibbar noch fühlbar, das „Weniger“ hingegen schon. Totale Überwachung jeglicher Kommunikation und auch jeder Bewegung sind heute nicht nur möglich sonder bereits Alltag! Die unrühmliche Führungsrolle der USA wird hier weiter verteidigt und sogar ausgebaut.

Whistleblower werden nicht geschützt sondern kriminalisiert. Menschen die ihr bisheriges Leben aufs Spiel setzen und Rechtsbrüche von Regierungsorganisationen aufdecken – wohlgemerkt Rechtsübertretungen!  – müssen weiterhin davon ausgehen, dass sie inhaftiert werden oder schlimmeres mit ihnen passiert.

Die inspirierenden Artikel zum Kommentar finden Sie hier:

Netzpolitik.org, Resolution (kein Gesetz!), Datenschutzabkommen EU/USA, Mircosoft versucht EU-Daten zu schützen, FBI will Schlüssel für iMessage von Apple

 

Privatsphäre für Windows 10

Kaum ist es da, schon steht es im Zwielicht. Windows 10 „funkt nach Hause“ obwohl die Sicherheitseinstellungen dies verbieten. Die eigentlich gelungene Weiterentwicklung macht sich so ihre Chancen am Markt selbst zunichte. Gut dass es da Tools gibt, die Sicherheit schaffen. Ein vertrauenswürdiger Anbieter ist die Berliner Softwareschmiede O&O. Sie hat ein Tool um Windows 10 Manieren beizubringen.

Hier finden Sie das Tool O&O ShutUp10 – Antispy-Tool für Windows 10.

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function twentyfourteen_paging_nav() in /var/www/intervista/htdocs/wordpress_core/wp-content/themes/gse/tag.php:46 Stack trace: #0 /var/www/intervista/htdocs/wordpress_core/wp-includes/template-loader.php(74): include() #1 /var/www/intervista/htdocs/wordpress_core/wp-blog-header.php(19): require_once('/var/www/interv...') #2 /var/www/intervista/htdocs/wordpress_core/index.php(17): require('/var/www/interv...') #3 {main} thrown in /var/www/intervista/htdocs/wordpress_core/wp-content/themes/gse/tag.php on line 46