Cloud-Sicherheit: Datenschutz nur bis zur Grenze?

Datenschutz und –sicherheit stehen bei Unternehmen und Cloud-Providern gleichermaßen im Fokus. Datenschutz kann der Cloud-Provider den Unternehmen nur garantieren, wenn die Auftragsdatenverarbeitung der Unternehmensdaten in Deutschland vorgenommen wird. Voraussetzung ist ein schriftlicher Vertrag.

Zweiter Aspekt der Datensicherheit wird immer wichtiger, weil von privater und staatlicher Seite die Wirtschaftsspionage zunimmt. Unternehmen müssen ihre Dateninhalte verschlüsseln, um Ausspähung zu vermeiden, sowohl für Emails, VPN und Datenspeicher. Die Wahl besteht zwischen symmetrischen und unsymmetrischen Verfahren, die wesentlich sicherer sind. Wesentlich auch hier der Cloud-Provider, der die höheren Sicherheitsmechanismen hat wenn er in Deutschland betrieben wird.

<